• free shipping from 111 eur
  • safe packing
  • click & collect
  • free sticker in each order
  • free shipping from 111 eur
  • safe packing
  • click & collect
  • free sticker in each order

GRAVE of LOVE "All Those Tears Ago" VINYL TESTPRESSUNG (# 4)

44,44 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Artikel ausverkauft // sold out
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Neue hoffnungsvolle und großartige One-Man Neofolk Band aus dem sagenumwobenen Oberschlesischen Bergbaugebiet rund um Katowice (PL). Erstes “full-length” Album Release auf OtSK Records.

Die Vinyl Produktion verzögert sich aufgrund von Engpässen bis 2022. Für Sammler gibt es hier aber ein Exemplar der raren Testpressung.


  • kunstvolles, originelles Artwork und Cover-Design
  • limitiert auf 10 Stück
  • 350g Gewicht
  • handnummeriert, gestempelt und gezeichnet
  • spezielles Cover "Test-Pressung" in "Schwarz / Weiß" gedruckt
  • Einleger ca. 30 x 30 cm
  • Textheft mit allen GRAVE of LOVE Texten
  • Sticker ca 7cm (schwarzer Druck auf Silberfolie)
  • Sonder-Aufsteller mit getrockneter Pflanze "Taraxacum Officinale"
  • Postkarten-Set GRAVE of LOVE


Fünftes Release auf dem speziellen Label ONLY the SUN KNOWS Records.

Das Musikprojekt wurde 2017 von Musiker und Sänger Michal 'Neithan' Kielbasa aus der Taufe gehoben. Mit Hilfe von Freunden als Gastmusikern, wurden die Aufnahmen zum ersten Full-Length Album 2020 abgeschlossen.


OtSK Records ist jetzt sehr stolz, dieses außergewöhnliche und vielschichtige Album mit dem Titel "All These Tears Ago" im Jahr 2021 zu veröffentlichen.


Details zum Tonträger:


  • 2 Tonträgerformate >> CD & TAPE sowie CD-BOX Sammleredition in spezieller Aufmachung (Vinyl in 2022)
  • ästhetisch-anspruchsvolle und programmatische Gestaltung
  • besonderes Coverkonzept "LEBENSZYKLUS"
  • 11 original neue Stücke und 1 Song neu aufgenommen
  • auf Vinyl aus Qualitätsgründen 2 Songs weniger

  • vielschichtiger NEOFOLK; wölfisch, ungezähmt und kräftig
  • Klarer Gesang, versöhnlich bis mahnend, anklagend
  • im Wechselspiel Akustik Gitarre, schroffe Riffs, verzerrte Bassläufe
  • Windspiel und ausgefeilte Percussions, bedrohliche Soundscapes oder Samples
  • im Kontrast harmonisches Pianospiel und dynamische Horn-Passagen
  • der Rhythmus des Schlagwerks untermalt die ausklingenden Epoche


Zeitszenen, Sequenzen und Tendenzen im dumpfen Moll Ton des langsamen Zerfalls.

GRAVE of LOVE greifen diese Thematik auf und mit ihrem brandneuen Album "All Those Tears ago", gelingt eine musikalischen Skizze dieser bedrohlichen Dramaturgie des Niedergangs. GRAVE of LOVE Sound kommt dabei vielschichtig; wölfisch, ungezähmt und kräftig aber auch experimentierfreudiger als in dieser Spielart zu erwarten wäre.

Die Zeiten werden härter, mit ihnen die Töne. Mit frischer Kraft und neuer Virtuosität geht es gegen Verfall und Dämmerung. Es gibt starke Effekte mit kursiven Passagen.. Im Wechselspiel Akustik Gitarre, schroffe Riffs, verzerrte Bassläufe. Klarer Gesang, versöhnlich bis mahnend, anklagend...wie der Prediger vom heiligen Berg.

Dazwischen Windspiel und ausgefeilte Percussions, bedrohliche Soundscapes oder Samples. Im Kontrast beleben klar das harmonische Pianospiel sowie füllig-warme, aber kämpferisch-dynamische Horn-Passagen. Unterschwellig begleitet der Rhythmus des Schlagwerks die Aussichtslosigkeit dieser ausklingenden Epoche.


Coverartwork und Gestaltung:


Eigens für dieses Release wurde ein besonderes Coverkonzept entwickelt.

Als Vorlage diente der Entwurf "LEBENSZYKLUS" von :FX: - LOXOLOMIA SERPENTINA vollendet die weitere gestalterische Umsetzung. Schon der erste Eindruck verrät die Idee von Vergängnis und Wiederkehr.

Als Ergebnis, ein verblühender Löwenzahn, der seinen Pollen auswirft und verstreuen lässt. Die Wurzel gespeist durch einen verwesenden Totenschädel.

Der "Taraxacum Officinale" deutet auf den ewigen Zyklus: Sterben, Werden, Loslassen, Neubeginn, Anfang, Ende...


"All Those Tears ago"...der Soundtrack für die taumelnden Welt am Vorabend des Niedergangs einer dekadenten Epoche.


© ONLY the SUN KNOWS RECORDS


***


New hopeful and great one-man Neofolk band from the legendary Upper Silesian mining region around Katowice (PL). First full length album release on OtSK Records.

Vinyl production will be delayed until 2022 due to bottlenecks. For collectors, however, there are a copie of the rare test pressing.


  • ornate artwork, cover design and originality
  • limited to 10 pieces
  • hand-numbered, stamped and signed
  • 350g weight
  • special cover "Test-Pressung" printed in "black and white"
  • Insert approx. 30 x 30 cm
  • Text booklet with the GRAVE of LOVE lyrics
  • Sticker approx 7cm (black print on silver foil)
  • Special display with dehumidified plant of "Taraxacum Officinale"
  • postcard set GRAVE of LOVE


Fifth release on the boutique label ONLY the SUN KNOWS Records.


The music project was launched in 2017 by musician and singer Michal 'Neithan' Kielbasa.

In 2018 'Neithan' invited few friends as guest musicians to help him in recording his first full length GRAVE of LOVE album. The musical works on debut album finally ended in 2020.


OtSK Records is very proud to release this extraordinary and multi-layered album entitled "All Those Tears Ago" now in 2021.


Record details:


  • 2 formats >> CD & TAPE as well as CD-BOX collector's edition in special packaging (Vinyl in 2022)
  • ornate artwork, cover design and originality - limited edition
  • special cover concept "LEBENSZYKLUS" (life cycle)
  • 11 brand new tracks and 1 re-recorded song
  • 2 songs less on vinyl for quality reasons

  • multi-layered NEOFOLK; wolfish, untamed and powerful
  • clear chant, from forgiving to admonishing, accusing
  • interplay of acoustic guitar, rough riffs, distorted bass lines
  • wind chimes and sophisticated percussions, threatening soundscapes
  • in contrast harmonic piano playing and dynamic horn passages
  • rhythm of the percussion underlines the end of the era


Time scenes, sequences and tendencies in the dull minor tone of slow decay.


GRAVE of LOVE takes up the topic and with the brand new album "All Those Tears Ago", reveals a musical sketch of this threatening dramaturgy of decline.

GRAVE of LOVE sound is multi-layered NEOFOLK; more wolfish, untamed and powerful than would be expected in this genre.

Times are getting harder and with them the tones. With fresh strength and new virtuosity it goes against unstoppable decay and twilight.

There are strong effects with cursive passages - in the interplay of acoustic guitar, rough riffs, and distorted bass lines. Chant is clear, from forgiving to admonishing, accusing ... like the preacher from the holy mountain.

In between wind chimes and sophisticated percussions, threatening soundscapes or samples. In contrast, there is the harmonic piano playing as well as full-warm, but combative-dynamic horn passages. Subliminally, the rhythm of the percussion accompanies the hopelessness of this fading epoch.


Coverartwork and design:


A special cover concept was developed especially for this release. The "LEBENSZYKLUS" (life cycle) design by :FX: worked as basis - LOXOLOMIA SERPENTINA completes further creative implementation.

Even the first impression reveals the idea of passing and returning. As a result, a withering dandelion that throws out its pollen grains and lets them scatter. The root is fed by a decaying skull.

The "Taraxacum Officinale" indicates the eternal cycle: dying, becoming, being forsaken, a new start, the beginning, the end...


"All Those Tears Ago"... the soundtrack for the tumbling world on the eve of the decline of a decadent era.


© ONLY the SUN KNOWS RECORDS